Einwohner der Costa Blanca 

MORAIRA   

Moraira ist einer der bezauberndsten Küsten- und Touristenorte der Costa Blanca. Ursprünglich war es ein Fischerdorf an der Costa Blanca und befindet sich zwischen den beliebten Städten, Calpe und Jávea. Im Gegensatz vieler anderer Küstenorte in Spanien, hat Moraira seinen ursprünglichen Character beibehalten. Hier finden Sie keine grossen Hotels oder hohe Gebäude. Der Tourismus konzentriert sich auf Urlauber, die in einer Villa  mit eigenem Pool nächtigen. Morairas Stadtzentrum und die nicht überfüllten Strände sind sehr schön.  Die hübschen Terrassen der Restaurants und Cafes, sowie die Läden laden zum Verweilen ein. Im Hafen liegen vorrangig Luxusjachten,  Segel- und Sportboote, aber auch einzelne Fischerboote. Die frisch gefangenen Fische werden immer noch im Hafen versteigert.

 Medizinische Reisen Spanien Knie Huefte Population

Obwohl sich Moraira  spetakulär vergrössert hat, wurden seine Ursprünglichkeit und die wunderschöne Umgebung bewart. Auch hat Moraira seine Traditionen nicht vergessen und feiert viele Feste, u.a. Moros y Christianos, das Feuer-Fest von  San Juan und das Trauben-Fest. Der Schutzpatron von Moraira und Teulada wird zusammen gefeiert, da beide eine gemeinsame Stadtverwaltung haben. Laut neuesten Angaben, hat Moraira 13,281 Einwohner und besticht durch beeindruckende Denkmäler wie die gotische Kirche des 15. Jh, der Wachturm von “Cabo de Oro” (Cap D’Or), und die kleine Burg am Strand von Moraira  “La Ampolla”. Die Küste Morairas ist 9 Km lang, und beeindruckt u.a  mit Stränden und kleinen Buchten wie El Portet, der Strand La Ampolla, Les Platjetes, L’Andragó, La Cala, usw.

Mehr über die Umgebung

 

JAVEA

 

Der Urlaubsort Jávea ist ein Fischerdorf an der Küste der Costa Blanca, geschützt zwischen Kaps und dem beeindruckenden Berg Montgó. Jávea hat mit 36,714 Einwohnern  einen Ausländeranteil von 52,2%.  Jávea wurde um eine gotische Kirchen-Festung des 14. Jh gebaut. Dieser Ort hat sich in den letzten Jahren sehr stark entwickelt und erweiterte sowohl seine Wohngebietfläche als auch seinen Hafen. Trotz dieses Wachstums hat er nie sein mediterranes Flair verloren. Jávea hält bis heute das Gleichgewicht zwischen moderner Entwicklung und Geschichte. Auch Natur und ihre Landwirtschaft spielt für die Jáveaner eine grosse Rolle. 

 

Medizinische Reisen Spanien Knie Huefte Population

 

“El Arenal” ist, nach Benidorm und Denia, einer der schönsten und meistbesuchtesten Sandstrände der Costa Blanca. Jáveas Altstadt hat vieles anzubieten. Die mittelalterliche, gotische Kirche und Gebäude, sowie der moderne arquitektonische Stil des 18. Jh sind faszinierend. In Jáveas historischen Altstadtzentrum, finden wir das historische Rathaus, alte Markthallen, das moderne Kulturzentrum, und archeologische und ethnologische Museen. 2 Km von Jáveas Alstadt entfernt, befindet sich der Jachthafen, wo die grossartige Kirche der gesegneten Jungfrau “Nuestra Señora del Loreto“, sowie die bekannte Fischermarkthalle stehen.

 

Medizinische Reisen Spanien Knie Huefte Population

 

Das einzige Parador-Hotel der Costa Blanca befindet sich am Strand “El Arenal” nebst einer attraktiven Strandpromenade. Jávea’s Küste is 21 km lang und ist geschmückt mit wunderschönen Stränden, Klippen,  Buchten und dem beeindruckenden Berg “Montgó”. Wie Moraira feiert Jávea viele Feiertage, wie zum Beispiel San Juan und Moros y Cristianos; das Stierfest am Meer, genannt “Bous a la Mar”; der Umzug der „Heiligen Jungfrau des Meeres, Carmen“; und das Schach-Turnier, welches als renommierte Attraktion nationaler Touristen gilt. Jávea ist ein sehr geschätztes Touristengebiet voller Leben und Sehenswürdigkeiten und bietet eine Bandbreite an Aktivitäten an, wie Golfen, Tennis, Tauchen, Segeln, Wandern, Schiessen, u.v.m.

Mehr über die Umgebung

  

BENITACHELL

Das Zentrum von Benitachell ist 2 km von Moraira und 4 km von Javea entfernt. Die Küste erstreckt sich 2 km entlang des Mittelmeeres. Der bewohnte Ort (12 Quadratkilometer) besteht aus dem landwirtschaftlichen Innland und einem überraschend-schönen Küstengebiet, mit rauhen Klippen. Die Landschaft ist reich an Muskattrauben, Mandel- und Olivenbäumen. Urbanisationen mit Villen sind hier sehr üblich. Die hohe Zahl an pensionierten Ausländern hat dafür gesorgt, dass unser gesamtes Gesundheitswesen stets auf dem neuesten Stand ist.

 

Medizinische Reisen Spanien Knie Huefte Population

 

Das Küstengebiet von Benitachell  ist einzigartig mit seinen wilden Klippen,  wunderschönen Stränden und Buchten. Von den spektakulären Bergen und Hügeln aus, haben Sie  die schönste Aussicht  über die Costa Blanca.  Benitachell liegt  zwischen den Touristenorten Moraira und Javea  und  ca. 78 km  von der Stadt Alicante entfernt. Hier finden Sie neben Sportmöglichkeiten wie  Golf, Tennis und Wanderungen, eine sehr gastfreundliche, spanisch-traditionelle Kultur mit berauschenden Festen. Trotz Moderne haben sich die  Bewohner von Benitachell  Ihre Ursprünglichkeit bewahrt.

Mehr über die Umgebung